Die glorreichen Sieben

akzent_DV-San-Martino-HAUPTBILD

Fünf Jahre, sechs Winzer, sieben Köche und 140 Gäste: das San Martino in Konstanz feierte!

Sieben befreundete Sterneköche an sieben Stationen, vier Spitzen-Winzer und das nimmermüde lächelnde Spitzenteam von Thomas Haist und Jochen Fecht sorgten für einen unvergesslichen Abend. „Großes Hallo“ mit altbekannten Köchen und vielen Freunden und Wegbegleitern: Rund 140 Gäste starteten mit frische Austern der „Deutschen See“ und Pommery-Champagner in den genussreichen Abend. Mit dem Freiburger Fernsehkoch Steffen Disch (Kabel Eins: „AufgeDISCHt“) und Alt-TV-Kochstar Bertold Siber strahlten zwei besonders helle Sterne an diesem sommerlich warmen Nachmittag. Doch mit Franz Berlin, Christian Baur, Kai Schneller, Michael Sobota (ehem. Salzburger Stubn), André Stolle und Jochen Fecht selbst standen die Sterne mehr als günstig an diesem Abend. Die regionalen Weine wurden von den Winzern selbst ausgeschenkt, verführerisches Neues von den Familien Kress, Aufricht und Vollmayer präsentiert. In Hansis Bar endete der Abend wie gewohnt erst in der Früh. Da war der Champagner längst ausgegangen …

Zum Originalartikel mit Bildergalerie