Ehemaligen-Treffen

Ehemaligen_Treffen_Siber_SanMartino

Sternekoch Bertold Siber lädt seine Weggefährten aus dem Stephanskeller und Seehotel zum Ehemaligen-Treffen ein. Die Stadt Konstanz ehrt ihn für seine Verdienste.

Wenn Bertold Siber einlädt, kommen sie von überall her auf dem Globus. Ob aus Sydney, Dubai, Neuseeland, Singapore, London, Mallorca, Marokko, Italien, Luxemburg, der Schweiz und Österreich und natürlich aus Deutschland – kein Weg ist zu weit. 85 Weggefährten, die bei Sternekoch Bertold Siber im Stephanskeller oder Seehotel gelernt und gearbeitet haben, treffen sich in Konstanz wieder. Die Gastgeber sind ebenfalls zwei Ehemalige. Jochen Fecht und Thomas Haist richten das Ehemalingen-Treffen in ihrem Sternelokal San Martino aus.

Die Wiedersehensfreude ist groß und die Spannung steigt jedes Mal aufs Neue, wenn ein Gast die Eingangstüre passiert. Erkennt man den Kollegen aus der damaligen Zeit noch wieder? “Herr Modugno”, ruft Bertold Siber laut und nimmt den Italiener herzlich in die Arme. Gaetano Modugno war “elf Jahre, drei Monate und 23 Tage” Restaurantdirektor im Seehotel Siber. Er war von Anfang an dabei. “Die ersten drei Jahre habe ich nur wenig frei gemacht, jeder musste 110 Prozent bringen”, weiß er noch ganz genau. Bertold Siber, den er mit einem Künstler vergleicht, und die Villa haben ihn stets fasziniert. Und heute nach über 30 Jahren bietet Bertold Siber ihm plötzlich das “Du” an. Für den ehemaligen Restaurantdirektor ein wunderbarer Abschluss, denn seit ein paar Tagen ist er im Ruhestand.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

KOMMENTAR

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *