Neue Pächter

Gourmet_05

Liebe Gäste,

im Artikel des SÜDKURIER vom 04.03.2014 erfahren Sie mehr zur Übernahme des San Martino durch Jochen Fecht und Thomas Haist:

Erst vor kurzem sind Jochen Fecht (42) und Thomas Haist (43) von den Gastro-Kritikern ausgezeichnet worden. Im 2013 eröffneten Gourmet Restaurant Nocturne in Schloss Brunnegg in Kreuzlingen haben der Küchenchef und der Restaurantleiter auf Anhieb 15 Gault Millau-Punkte und einen Michelin-Stern geholt. „Jochen Fecht ist ein Koch mit Zukunft“, schrieben die Kritiker des Gault Millau. Nun will das eingespielte Team in Eigenregie weitermachen. Im April übernehmen sie das Restaurant San Martino in Konstanz.

„Der Stern war wie ein Ritterschlag“, erinnert sich Jochen Fecht an den vergangenen Herbst zurück. „Du weißt, was du kannst, willst einen Stern auf deinen Namen und denkst natürlich an die nächste Herausforderung, an ein eigenes Restaurant.“ Dass dies aber so schnell passieren würde, hätten Jochen Fecht und Thomas Haist dann doch nicht gedacht. Wieder einmal, wie so oft in ihrem Leben, hatte eine Entscheidung mit dem Sternekoch Bertold Siber zu tun. „Er war der Vermittler und hat uns für das San Martino begeistert“, sagt Thomas Haist.

Weitere Informationen
Kreuzlinger Restaurant bekommt Michelin-Stern
Der Ort als solcher ist wahrscheinlich einzigartig in Konstanz. Das Gebäude in der Bruderturmgasse, das dem Konstanzer Michael Ebert gehört, ist direkt an die alte Stadtmauer am Löwenplatz gebaut. Das alte Gemäuer ist auch das bestimmende Element der Innenarchitektur des Restaurants. Zwischen den jüngsten und den beiden älteren Stadtmauern kann der Gast speisen. Das neue Führungsduo möchte hier eine gehobene Küche anbieten, einige Tische auch im Gourmetbereich. Den Michelin-Stern und die 15 Gault Millau-Punkte können sie nicht mitnehmen. Diese bleiben üblicherweise dem Restaurant erhalten, in dem die Auszeichnung geholt wurde.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:

1 Kommentar

  1. Jan Kappler
    06/10/2014 - Reply

    Hallo Thomas,

    herzlichen Glückwunsch zum eigenen Betrieb und viel Glück!
    Gruss aus dem Schwarzwald

KOMMENTAR

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *